PHILOSOPHIE

Seit mindestens 40.000 Jahren haben die Menschen, ihren Familien und ihre kommerziellen und sozialen Organisationen zwei Strategien angewandt, um in der Welt zurechtzukommen:
Die Strategie des Karpfens und die Strategie des Hais: "Fressen oder gefressen werden!"
Unser Ziel ist es, einen dritten Weg zu gehen, den des Delfins. 
Suche nach eleganten Lösungen: Delfine sind, was Delfine tun.
Die Strategie des Delfins ist eine intensive Suche nach dem, was funktioniert. Sie ist eine Suche nach dem, was Sinn macht. Sie sucht nach dem Mittel, mit dem eine Arbeit getan, ein Ziel erreicht und unsere Zukunft gestaltet wird.

Die Strategie des Delfins führt dahin, die eingefahrenen Wege anderer Menschen in Frage zu stellen.
Delfine geben nicht leicht nach oder auf, es sei denn, sie erkennen die Differenz. Dann können sie kapitulieren.
Delfine tendieren zu keiner Ideologie, wenn es aber wichtig ist können sie in hohem Maße politisch handeln.
Delfine sind aus Prinzip unnachgiebig, es sei denn, das Prinzip erweist sich als nicht mehr sinnvoll.